Spielgruppe im Atelier

in Aarau

https://www.goenhard.ch/energie-in-der-spielgruppe-im-atelier/

Gastbeitrag in der Zeitung Gönhardgezwitscher

Energie in der Spielgruppe im Atelier


Das Ankommen der Kinder füllt die Spielgr­uppe mit körperlichen und seelischen Kräften – jedes Kind bringt seine Energie mit. Diese gilt es, in Form von Stimmung zu erkennen. Ist das Kind ausgeschlafen, gesund, neugierig oder eher skeptisch, zurückgezo­gen, traurig? Das Einlassen auf die seelische
Energie des Kindes schafft Verbindung und unterstützt das Ablösen von den Eltern.

Die körperliche Energie zeigt sich im «tätig sein». Im Freien Spiel kommen die Kinder zusammen, stimmen ihre Energien aufeinander ab und finden ihren Platz. Die Energien können fliessen, sich entfalten, be­wahrt werden und sich vermischen. Sie werden ausgelebt, übertragen, möglicherweise überschüssig und sollen gebündelt und getankt werden.

Um der Vielfalt von Kräften gleichberechtigten Raum zu geben, die Temperamente der Kinder zu verstehen und eine ungestörte Entwicklung tief von innen zuzulassen, sind die Spielgruppenmorgen wiederkehrend rhythmisch und naturverbunden aufgebaut. Wie die Jahreszeiten, welche den Jahresverlauf gestalten, sind wir Teil des ein- und ausatmenden Systems der Natur. Ankommen, aufblühen, geben, nehmen und sich zurückziehen, ausruhen
und wiederkehren.

Text von Antonia Mathis, Leiterin Spielgruppe im Atelier
www.spielgruppe-im-atelier.ch


Quartierverein Gönhard
Imhofstrasse 12
5000 Aarau
quartierverein@goenhard.ch