Über uns

Antonia Mathis

Ich bin 38 Jahre alt, Mutter von 2 Kindern (Tochter 12, Sohn 9 Jahre) und lebe mit meiner Familie in Suhr. Ich bin passionierte Leserin, tanke beim Singen in meiner Singgruppe auf, habe eine Affinität für schöne Stoffe und das Nähen, verbringe meine Zeit gerne mit Stricken, Freunden, meinen Kindern und Musik und projiziere hin und wieder Filme im Kino Freier Film in Aarau.
Nach dem Studium der Osteuropa-Studien an der Universität Basel war ich für ein paar Jahre in der Erwachsenenbildung als Sprachlehrerin tätig.
Mit der Geburt meiner Kinder und dem Eintritt meiner Tochter in die Spielgruppe verspürte ich immer stärker den Wunsch, mein Tätigsein in der Bildung auf die Frühe Kindheit zu verlagern. Im Jahr 2017 habe ich die Ausbildung zur anthroposophischen Spielgruppenleiterin am Institut Elementarpädagogik an der Steinerschule in Adliswil absolviert. Bereits vorher begann ich meine Arbeit und Co-Leitung im Spielraum am Bach in Suhr und habe mir bis heute sowohl das Wissen, als auch einen reichen sechs jährigen Erfahrungsschatz mit Kindern im Vorkindergartenalter angeeignet. Ich freue mich sehr, in der Spielgruppe im Atelier daraus zu schöpfen und habe mir mit der Gründung dieses wunderbaren Ortes für Kinder einen Herzenswunsch erfüllt.

Nathalie Heiniger

In den Niederlanden geboren und aufgewachsen hat die Liebe mich 2008 in die Schweiz gezogen. Alles Bekannte zu hinterlassen, war und ist nicht immer einfach, aber mein Herz zeigt mir den Weg.


Zusammen mit meinem Mann und meinen zwei Kindern (2011 & 2013) gestalten wir unser Familienleben mit Wurzeln und Flügeln. Ein stabiles Umfeld mit Vertrauen und Ruhe kombinieren wir mit Ausprobieren, Mut und Scheitern.


Beruflich habe ich als Sozialpädagogin in verschiedenen pädagogischen Arbeitsfeldern gearbeitet, u.a. in einem heilpädagogischen Kindergarten, einer Eltern-Kind Gruppe, einer Spielgruppe und einer Waldspielgruppe. Seit Sommer 2023 bin ich als Mütter- & Väterberaterin in Kanton Solothurn tätig. 


Meine Freizeit verbringe ich gern im Garten und mit Kochen und Backen. Auch praktiziere ich seit mehreren Jahren Yoga. Deshalb habe ich in 2015 die Ausbildung für Kinderyogalehrerin absolviert und diese in 2023 mit Familien- & Teenageryoga ergänzt.